Nachrichten und Termine für Ruppichteroth, Schönenberg, Winterscheid

Lexikon

Gehe nach WikiPedia


 

 

 

Wir sind Online seit:

 
Home » News

Artikel Übersicht


  • mehr... (12473 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2497 mal gelesen

Aus Rat und Gemeinde vom 22.04.2009 (Amtliches)

Nachrichten


- Rentensprechtag
- Sprechstunden der Schuldnerberatung des SKM Siegburg
- Termingemäße Entrichtung der Wasserverbrauchs- und Abwassergebühren
- Fundsachen
- Notdienste der Gemeinde Ruppichteroth
- Müllabfuhr in KW 18

 

 

  

  • mehr... (3502 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2411 mal gelesen

Medien (Info)

Nachrichten
Medien egal in welcher Form sind zwar sehr wichtig um den politischen und wirtschaftlichen Kräften entgegenzuwirken aber sie sind nicht objektiv. Dies betrifft den Spiegel, den Stern, die Bild usw. gleichermaßen wie selbstverständlich auch Winterscheid.net oder broeltal.de. Ein Bericht ist so subjektiv wie der Autor. Egal wie man sich auch bemüht man schafft es nicht objektiv zu sein. Für Winterscheid.net habe ich mich deshalb entschieden mehrere Meinungen zuzulassen und zwar unzensiert. Leider kommt das manchmal nicht ganz so an weil fast überall mein Name darunter steht. Es ist einfach nicht besonders leicht Autoren zu finden die sich ja dann auch der Öffentlichkeit stellen müssen. Wer das einmal wagen möchte der kann sich bei mir melden.

Nachfolgend jetzt mal zwei Beispiele an subjektiven Meldungen (oder wie man die Tatsachen verdrehen kann) aus den renommierten Magazinen Focus und Spiegel Online:


  
  • mehr... (3791 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 3299 mal gelesen

Ein Baumkataster für Ruppichteroth! (Amtliches)

Nachrichten
Anlässlich des Tag des Baumes am 25. April fordere ich ein Baumkataster für unsere Gemeinde.

Internationaler Tag des Baums am 25. April
Für mehr „Uraltbäume“, die die Jahrhunderte in den Wäldern und Dörfern überdauern

"Ein Baumkataster ist ein Verzeichnis, in dem (Stadt-/Straßen-)Bäume verwaltet werden. Das Verzeichnis kann auf Karteikarten oder edv-gestützt geführt werden. Alle erfassten Bäume erhalten eine eindeutige Nummer, mit der sie vor Ort gekennzeichnet werden können. Ein edv-gestütztes Baumkataster kann zur Visualisierung des Baumstandortes mit einem Geoinformationssystem gekoppelt sein."

Es dient aber auch dazu Bäume mit ortsprägendem Charakter oder als Wegemarken vor der oft sinnlosen Abholzung zu schützen. Diese oft über Generationen das Ortsbild bestimmenden Bäume sollten erhalten bleiben solange sie gesund sind und niemanden gefährden. Auch können sie dazu dienen die meist fadenscheinigen Begründungen zur Abholzung zu relativieren bzw. wenigstens zu hinterfragen.

Ich fordere dazu auf schon jetzt diese Bäume in euren Dörfern zu fotografieren um hier auf Winterscheid.net eine Bildergalerie anzulegen. Dies soll der Beginn sein und unserer Gemeindeverwaltung und Politik regelrecht vor Augen halten um was es hier eigentlich geht. Dazu habe ich einen neuen Bereich angelegt der nun ständig erweitert wird und arbeite auch an einer Bildergalerie mit den in Frage kommenden Bäumen. Wir legen sozusagen schon mal den Grundstock zum Baumkataster.
Es geht mir nicht darum wieder ein bürokratisches Ungetüm zu schaffen sondern nur die besonderen erhaltenswerten Bäume zu katalogisieren.

Foto: Alte Eiche bei Bettringen


Wer weiter liest findet weitere Bilder der alten Eiche den Beitrag des Kreises zum internationalen Tag des Baumes sowie eine Erklärung zum Baumkataster frei nach Wikipedia.



  
  • mehr... (12756 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2355 mal gelesen

Aus Rat und Gemeinde KW 17 (Amtliches)

Nachrichten
- Tag der Offenen Tür für Erneuerbare Energien mit Gewinnchance
- Ferienpass 2009
- Müllabfuhr in der KW 17
- Notdienste der Gemeinde Ruppichteroth
  • mehr... (2848 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2628 mal gelesen

Wer bezahlt den Einsatz? (Amtliches)

Nachrichten
Wie an verschiedenen Stellen bereits am Tag des „Unfalls“ berichtet gab es am 10.04.2009 einen Großeinsatz der Feuerwehr an der Stachelhardt; eines Prallhangs der Sieg und somit wegen der Aufwinde bestens als Drachenfliegerrevier geeignet.

Seit einigen Jahren gibt es nun die Startrampe an besagter Stelle. Besonders bei gutem Wetter und im zeitigen Frühjahr zieht es die Flieger an den Wochenenden in Massen hier hin. Wer die Bilder sieht kann dies verstehen.

Vermutlich verhält es sich mit den Drachenfliegern ähnlich wie mit den Motorradfahrern im Bröltal welche auch am Anfang der Saison besonders risikofreudig und noch dazu ungeübt sind weshalb dann das Unfallrisiko steigt.

Der Einsatz fand wegen eines solchen Drachenfliegers statt der sich in einem Baum verfangen hatte. Er drohte nun abzustürzen. Zum Einsatz kamen mindestens 5 Löschzüge aus dem Umland und ein Hubschrauber der Höhenrettung.
Was den einen ihr Freizeitvergnügen ist den anderen bitterer Ernst: Lebensrettung!












Was mich nun bewegt hat waren im Grunde zwei Fragen
:
Wer bezahlt den Einsatz?
War es wirklich nötig einen derartigen Aufwand zu betreiben?

Hierzu habe ich telefonisch mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Hennef Herrn Heinz-Peter Krämer gesprochen.


 

  
  • mehr... (358 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2453 mal gelesen

Frohe Ostern Winterscheid! (Info)

Nachrichten
Hallo liebe Winterscheider. Da ist gerade mal der Winter verschwunden und schon feiern wir das Osterfest. In jedem Fall wünscht das Netz für Winterscheid frohe und vor allem ruhige Feiertage.

Wie immer findet ihr weiterführende Infos zum Osterfest und auch anderen Terminen wenn ihr auf die Einträge im Terminkalender klickt!

Ab Dienstag geht es auch hier bei uns in gewohnter Manier weiter. Wir berichten und erweitern unter anderem:

  
  • mehr... (1373 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2286 mal gelesen

Infotag an der „Futterkrippe“ (Amtliches)

Nachrichten
Infotag an der „Futterkrippe“ in Ruppichteroth-Schönenberg

„Besser die Freiheit genießen, als sie zu riskieren“

Im Rhein-Sieg-Kreis bleibt nach wie vor insbesondere der landschaftlich reizvolle Teil des bergischen Landes und des Siegtales für schwere Motorräder sehr attraktiv.
Die Zahl der Verkehrsunfälle, an denen Kradfahrer im Jahr 2008 beteiligt waren, ist mit insgesamt 105 Unfällen weiterhin zu hoch. Im Jahr 2008 ist kein Kraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall getötet worden, allerdings gab es insgesamt 19 schwer- und 86 Leichtverletzte. Neben repressiven Maßnahmen im Zuge zielgruppenorientierter Verkehrsüberwachung setzt die Polizei Rhein-Sieg seit mehreren Jahren auch auf Präventionsmaßnahmen.


  
  • mehr... (1232 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2305 mal gelesen

In eigener Sache (Info)

Nachrichten
Der Wahlkampf nimmt nun langsam Fahrt auf und wird uns ja noch bis in den Sommer begleiten. Aus diesem Grund habe ich, wie einige schon bemerkt haben werden, eine eigene Rubrik zum Thema "Politik & Parteien" angelegt.

In diesem Bereich könnt ihr unter "Pressemitteilungen" nachlesen was die Parteien und/oder Kandidaten zu sagen haben. Hier und da gibt es auch Nachrichten welche echte "Aufreger" sind wie an diesem Wochenende geschehen.

Ich möchte nur noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen das die Parteien oder Kandidaten selber und ausschließlich für die Inhalte verantwortlich sind. Ich veröffentliche diese Nachrichten ohne eine Gegenprüfung!


  
  • mehr... (9221 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 2611 mal gelesen

Aus Rat und Gemeinde KW 15 (Amtliches)

Nachrichten
- Öffentliche Ausschreibung nach VOB, Ausbau B 478, Ortsdurchfahrt Ruppichteroth, 2. BA
- Rentensprechtag
- Hallenbad geschlossen
- Müllabfuhr für die 15. KW
- Fundsache
- Notdienste der Gemeinde Ruppichteroth


  
  • mehr... (2075 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 3241 mal gelesen

Berichterstattung und mehr (Info)

Nachrichten Liebe Onlinegemeinde, liebe Winterscheider. Wieder war die Aufregung groß, wie kann der so was schreiben, stimmt doch gar nicht, ist nicht wahr. Immer ist es die Gegenfraktion wo der Ärger am höchsten kocht. Und das ist auch der Zweck solcher Beiträge, eine Diskussion in Gang bringen, die Position einmal wechseln denn: Das kann man ja auch mal so sehen.... oder?

Eines darf man dabei nicht vergessen; auch wir müssen "Auflage" (Hits, Besucher) machen, nicht um Geld zu verdienen sondern damit die vielen Stunden die für diese Seite draufgehen honoriert werden. Diese Seite bringt nichts ein, diese Seite kostet Geld und Nerven. Aber es ist schön zu sehen das wir Besucher haben die Interesse zeigen an dem was wir machen. Und es wird immer noch nichts so heiß gegessen wie....

Ich persönlich möchte keine Seite führen welche nur dem Trend folgt und brav das abschreibt was die Vorstände, Firmen, Institutionen oder Politiker einem in den Briefkasten legen. Davon gibt es schon genug in gedruckter und elektronischer Form. Ich veröffentliche auch diese Beiträge denn ich bin dankbar für jeden Inhalt den ich bekomme, aber eben nicht ausschließlich. Ich möchte eine Streitkukltur etablieren wobei der Schwerpunkt auf Kultur liegt. Ich möchte die Heckenschützen aus den Verstecken holen und offen die Dinge ansprechen, ich möchte provozieren, Standpunkte beleuchten, gegen den Wind pfeifen und aufmerksam machen. In einer Zeit in der wir mit den verrücktesten Medien konfrontiert werden und es nahezu zu jedem Thema eine Internetseite gibt ist es gar nicht so leicht die Leute hinter dem Ofen hervorzulocken. Aber was macht unser Angebot für einen Sinn wenn es niemand liest? Einigen ist das eine Steilvorlage und sie sagen "Dann mach doch endlich zu". Ist auch eine Meinung und akzeptabel obendrein.

Ich will nicht persönlich angreifen oder verletzen aber es gehören immer zwei dazu: Der, der den Schuh hinwirft, und der, der ihn sich anzieht. Ich möchte einen sachlichen Streit, möchte hinterfragen, möchte nicht alles einfach hinnehmen sondern Gespräche anregen. Sachlich kann man sich streiten ohne die Personen zu beschädigen wenn man nur die Funktion angreift und nicht den Menschen dahinter. Ich versuche dies zumindest. Auch erlebe ich tagtäglich das die Menschen aus meiner Generation zunehmend an Einfluss gewinnen, sei es nun in den Vereinen oder als Bürgermeisterkandidaten und da kommt es immer dann zu Reibungen wenn die "Jungen" die Dinge nicht so weiterführen möchten wie die "Altvorderen". Wenn wir mal nicht den eingetretenen Pfaden folgen sondern etwas ändern möchten. Aber eins eint uns doch alle: Wir möchten unsere Heimat voranbringen und das mit unterschiedlichen Auffassungen wie es geschehen soll. Da wir eine Demokratie sind wird am Ende die Mehrheit entscheiden wer in Zukunft die Bürger oder Mitglieder führen soll und darf. Ich werde das Geschehen, aufmerksam und kritisch begleiten.

Aus guten Grund ist diese Seite weder einem Verein noch einer Partei oder einer Institution angegliedert damit wir unabhängig sein können. Trotzdem muss auch ich Geld verdienen und habe deshalb freiberuflich den ein oder anderen Kunden unter den Vereinen, Firmen und Parteien in der Gemeinde. Auch bin ich in dem ein oder anderen Bereich ehrenamtlich tätig. Dies hat aber keinen Einfluss auf Winterscheid.net.

(Diesen Artikel schrieb ich noch ohne Kenntnis der folgenden Mitteilung per Mail um 17:31 Uhr am 02.04.2009:  "Hallo Walter, hiermit gebe ich Dir den Vorstandsbeschluß vom 01.04.09 bekannt. Ohne jetzt auf den Artikel (den Ihr hier... noch einmal lesen könnt) im Winterscheid.net bezüglich unserer Mitgliederversammlung näher einzugehen, halten wir künftig eine konstruktive und für den TuS wirkungsvolle Zusammenarbeit nicht mehr möglich. Deine Kündigung vom 30.01.09 wird hiermit bestätigt. Wir danken Dir jedoch für die bis dato geleistete Hilfe und Arbeit im TuS. Alex Utscheid ist bereit Deine Aufgaben bezüglich Internet und Pressearbeit wahrzunehmen. Der Vorstand bittet Dich, die Pflege der Internetseite und Infos zur Pressearbeit bis Ende April vollständig an Alex zu übergeben. Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. TuS Vorstand i.A. Bruno Hanke"

Wie hier bestätigt wird hatte ich bereits im Januar gekündigt nur wollte das bisher niemand bestätigen. Ich habe mehrmals um Übergabe gebeten um genau diesen Konflikt zu vermeiden. Auch das hat selbstverständlich in Zukunft keinerlei Einfluss auf meine Berichterstattung. Weder in positiver noch in negativer Weise! Ich wünsche dem Verein und den vielen ehrenamtlichen Helfern weiterhin viel Glück und ein erfolgreiches Jahr an dessen Ende hoffentlich der Kunstrasen fertiggestellt wurde.)

So, und nun weiter im eigentlichen Text.

  

1445 Artikel (145 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

mehr...

 

Die Gemeinde besteht neben den drei Hauptorten Ruppichteroth, Schönenberg und Winterscheid aus folgenden weiteren Ortsteilen: Ahe, Bacherhof, Bechlingen, Beiert, Berg, Bölkum, Bornscheid, Bröleck, Brölerhof, Broscheid, Büchel, Damm, Derenbach, Dörgen, Ennenbach, Fußberg, Fußhollen, Gießelbach, Hänscheid, Hambuchen, Harth, Hatterscheid, Herrenbröl, Herrnstein, Hodgeroth, Holenfeld, Honscheid, Hove, Ifang, Ingersau, Jünkersfeld, Junkersaurenbach, Kämerscheid, Kammerich, Kesselscheid, Köttingen, Krahwinkel, Kuchem, Litterscheid, Millerscheid, Mittelsaurenbach, Neuenhof bei Ruppichteroth, Neuenhof bei Winterscheid, Niederlückerath, Niederpropach, Niedersaurenbach, Oberlückerath, Obersaurenbach, Oeleroth, Paulinenthal, Pulvermühle, Reiferscheid, Retscheroth, Rose, Rotscheroth, Scheid, Schmitzdörfgen, Schmitzhöfgen, Schneppe, Schreckenberg, Stockum, Stranzenbach, Straße, Tanneck, Thal, Thilhove, Velken, Wingenbach, Wingenbacherhof, Winterscheiderbröl, Winterscheidermühle.

Die Bekanntmachungen in unseren Artikeln/Terminen sind natürlich ohne Gewähr! Trotz eingehender Kontrolle durch unsere Redaktion können wir keine Verantwortung für die Inhalte verlinkter Seiten übernehmen. Sollten Sie auf, Ihrer Meinung nach, bedenkliche Inhalte stoßen so informieren Sie uns bitte umgehend per e-mail! Sie helfen uns damit den Qualitässtandard hoch zu halten.

Die Nutzung der Daten aus unserem Download Verzeichnis erfolgt auf eigene Gefahr - wir übernehmen keinerlei Gewähr, es gilt die GPL! Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zu eigen machen möchten! Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer. Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster. This publication includes images from CorelDRAW9 which are proted by copyright laws of the U.S., Canada and elsewhere. Used under license. Außerdem verwenden wir Bilder von: Pixelio.de , deine kostenlose Bilddatenbank für lizenzfreie Fotos. Ansonsten unterliegen alle unsere Inhalte selbstverständlich dem Copyright und sind nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung zu reproduzieren!

 


 

sunraise 08:17    •    sunset 16:22

Der Spiegel

mehr...

 

Winterscheid.net - QR Code:

Link zu dieser Seite